Projekt „Verkehrserziehung“

Am 07.09. und 08.09.2021 fand für die Klassen 3-6 ein Projekt zur Verkehrserziehung statt. An diesen Tagen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Verkehrsschildern, dem sicheren Verhalten im Straßenverkehr sowie mit der richtigen Fahrradausstattung und der richtigen Kleidung beim Radfahren.

Am Ende der beiden Tage konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Können im Umgang mit dem Fahrrad bei der Radfahrprüfung unter Beweis stellen. Diese wurde von der Verkehrswacht durchgeführt. Alle daran teilgenommenen Kinder haben den Fahrradparcour erfolgreich gemeistert und ihren Fahrradpass erhalten. Zudem wurden innerhalb der Klassen die besten Schülerinnen und Schüler mit einer Gold-/ Silber- oder Bronzemedaille ausgezeichnet.

Allen neu geprüften Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrern wünschen wir allzeit gute Fahrt!