Aktuelles

29.07.2021

Liebe Eltern,

in der kommenden Woche ab dem 02.08.2021 beginnt das neue Schuljahr.

Dieses findet für alle Schüler im Präsensunterricht statt.

In den ersten beiden Schulwochen gelten wieder spezielle Hygienemaßnahmen um eine Ansteckung mit Covid zu vermeiden. Das bedeutet:

  • 2 mal pro Woche Testpflicht für Schüler/inner, Lehrer und schulisches Personal (außer doppelt Geimpfte mit Impfnachweis oder Genesene Personen)
  • das Tragen einer medizinischen Maske im Unterricht und auf dem gesamten Schulgelände
  • gründliches Händewaschen
  • Einteilung der Schüler in definierte Gruppen, d.h. auch Zonen auf dem Schulhof

Auch Eltern, welche die Schule betreten, müssen sich bitte im Sekretariat melden und in eine Anwesenheitsliste eintragen.

Für alle Schüler im Präsenzunterricht gelten weiterhin folgende Maßnahmen:

Kinder mit folgenden Symptomen dürfen nicht beschult werden – Husten (Ausnahme: chronische Vorerkrankungen), Halsschmerzen, Schnupfen (Ausnahme: Heuschnupfen, Allergien), Fieber (höher als 38°C), Gliederschmerzen, Durchfall/ Erbrechen sowie Störung des Geruchs- und Geschmackssinns .

Abklärung beim Haus- oder Kinderarzt

  • Bei negativem Schnelltest /PCR-Test beim Arzt und milden Symptomen = Zulassung zum Schulbesuch.
  • Bei negativem PCR-Test und Fieber – Krankschreibung durch den Arzt, nach 24h fieberfrei oder Okay vom Arzt = Zulassung zum Schulbesuch.
  • Bei positivem PCR-Test – 14 Tage häusliche Isolierung + Antigentest am Tag 14 und ärztliches Attest notwendig = Zulassung zum Schulbesuch.
  • Bei Ablehnung eines PCR-Tests – Kein Besuch der Schule, 5 Tage häusliche Isolierung + 2 Tage Symptomfreiheit = Zulassung zum Schulbesuch

Denken Sie bitte auch an die Gesundheitsbestätigung bzw. das Formular für Reiserückkehrer (siehe Link unten) und die unterschriebenen Zeugnisse und Kopien :-).

Wir aktualisieren unsere Homepage laufend mit den neuesten Informationen. Bitte schauen Sie regelmäßig (e.t. wöchentlich) vorbei.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung